Schriftgröße

Kostenfrei Rebalancing erleben

Newsletter abonnieren

Herzlich Willkommen bei der Rebalancing Schule München!

Ausbildungen - Körpertherapie - Berührungen - Faszien-Dialoge - Trainings - Fortbildungen


Elfie und Bernd Scharwies

Seit 1994 bilden wir Menschen in Deutschland und in der Schweiz erfolgreich zu Rebalancing KörpertherapeutInnen aus. 

 

Mit der Vision „Jeder Mensch ist vollkommen so wie er in die Tür hereinkommt und sich auf die Liege legt." war Rebalancing geboren. Seine Gründungsväter integrierten Körperspiritualität zu einem weiteren tragenden Element neben der strukturellen Behandlung.

 

„Nicht beurteilen, nicht vergleichen, sondern vor allem die Einzigartigkeit jedes Klienten wahrnehmen" – diese Leitgedanken verinnerlicht, berührt der Rebalancer den Menschen tief mit seinen kundigen und nährenden Händen. Das gelebte Wissen um die Leib-Seele-Verbundenheit macht Rebalancing zu einem globalen Heilungsphänomen an der Schnittstelle von Körper und Psyche. 

 

Wir vermitteln das komplette Rebalancing 10-Sitzungssystem entsprechend der Methodenidentifikation Rebalancing (zum Download hier klicken).

 
Mit Inspiration vermitteln wir Ihnen den Wert sowie die Kunst des Berührens und berührt seins. Sie erfahren das beglückende Gefühl professionell sich Selbst und andere Menschen auf Ihrem Heilungs- und Genesungsweg zu begegnen und intelligent zu unterstützen.   

 
Rebalancing inspiriert und sollte erlebt werden – z.B. in einer unserer kostenfreien Schnupperstunden für alle Interessierten oder Neugierigen jeden Alters! Gerne nehmen wir uns auch Zeit für ein erstes Informationsgespräch.


 

Kostenfrei „Rebalancing erleben“

 

München Rebalancing Info- und Erlebnisabend 19. Juni 2018
...

Thun Rebalancing Info und Erlebnis Abend 09. August 2018
...

Online Rebalancing Live Webinar 
Dienstag 24.07.2018 um 19:30 Uhr 
Anmeldung hier


 

 

Übrigens: Sie sind herzlich eingeladen, ehemalige Schülerinnen und Schüler auf ihre Erfahrungen mit der Rebalancing Schule München persönlich anzusprechen! Oder lesen Sie hier einige Stimmen von „ehemaligen“ SchülerInnen.